Das Theater der 10.000

Ich arbeite seit fast zwei Jahren gemeinsam mit UNICEF an dem größten Theaterprojekt Deutschlands. Am 11.5.19 werden 10.000 Menschen gemeinsam an 100 Orten in ganz Deutschland Theater spielen. Sie werden zu Zeitreisenden die aus der Zukunft in das Jahr 2019 geschickt werden um die Welt zu verbessern. Ihre eigene Geschichte wird zu einem Charakter und Avatar, der er es ihnen ermöglicht hier Einfluss zu nehmen.
Wir versuchen durch die Mittel der Fiktion die Wirklichkeit zu verändern. 
Durch Theater die Ergebnisse von Flucht und Krieg nachvollziehbar darzustellen. 
Ich will ehrlich sein. Dieses Projekt hat mir lange Angst gemacht. Zum einen durch seine Größe, aber auch wegen seinem Anspruch: Kann Theater die Welt verändern? 
Wir Theaterleute wollen ja immer gerne daran glauben. Daran glauben, dass das unser Handeln motiviert. Nun habe ich einen sehr massiven Prüfstein für diese These geschaffen.